Ich habe mich nun erstmal bei Facebook abgemeldet...manchmal braucht man einfach eine Auszeit !!

________________________________________________________________________________________________

________________________________________________________________________________________________

 

 

Manchmal ist es vielleicht besser, wenn man nie über Zucht nachgedacht hätte und die Finger davon gelassen hätte!!

 

Leider denken die wenigsten Züchter noch darüber nach, was es heißt, Welpen in die Welt zusetzen. Es geht nur noch darum mit dieser Rasse schnell und efektiv Kohle zumachen!!  

Ich war einfach zu naiv, zu glauben, dass andere Züchter es so sehen wie ich, nämlich, dass es wichtig ist ehrlich zu bleiben und sich an Absprachen zuhalten!! Vor allem, wenn es um die Gesundheit und Generkrankungen geht!!

Es wird verheimlicht, wenn z.B. im Wurf Giardien waren oder Nabelbrüche da sind und auch operiert wurden.

Leider aber auch bei einer JME-Verpaarung (einer ist Träger, der andere ist JME frei), die Welpeneltern nicht darüber informiert werden und schon gar nicht sich an Absprachen gehalten wird, dass die Welpen über die Uni München begleitet werden sollte bzgl einer Studie!!

 

Es macht mich alles nur noch traurig und wütend zugleich und oben drauf bekommt man dann noch Nachrichten mit Paragraphen, dass man ja den Mund halten soll, sonst wäre es üble Nachrede usw...die Welpeneltern erfahren natürlich nichts darüber...!!! Und die Deckrüdenbesitzer haben nur den Rüden zur Verfügung zustellen und ansonsten den Mund zuhalten, obwohl sie für die Welpen eigentlich mitverantwortlich sind....!!!

Es gibt nur noch wenige Züchter, die Verantwortung und Transparenz in der Zucht groß schreiben!!!

Mein Kontakt hat sich daher auf nur noch sehr wenige Züchter begrenzt!!

 

 

 

 

 

 

 

 

Design by AW creative http://www.aw-creative.de